Citrix XenServer

Virtualisierungspotenziale nutzen

Die Erfinder und Entwickler von Xen bauten die leistungsstarke Virtualisierungs-Engine zu einer „ Fully Managed“-Virtualisierungsplattform für effizientes Management von Windows und Linux Virtual Machines aus. Citrix XenServer kombiniert die Leistung, Sicherheit und Offenheit der Xen-Technologie mit der umfangreichen Managementfunktionalität von XenCenter – eine Plattform, die sich bestens für schnelle Virtualisierungslösungen für Serverkonsolidierung, Softwareentwicklung und -test sowie zur Gewährleistung eines unterbrechungsfreien Geschäftsbetriebs eignet.


Citrix XenServer v4 ist eine native 64-Bit Virtualisierungsplattform mit der notwendigen Skalierbarkeit für geschäftskritische Anwendungen. Höchste verfügbare CPU- und Speicherlimits für Host und Gast, sowie genaueste Ressourcensteuerung für CPU, Netzwerk und Disk ermöglichen optimale Quality of Service.

 

Flexible Produkteditionen
Vier Citrix XenServer-Editionen stehen zur Auswahl, um die unterschiedlichen Anforderungen von Unternehmen zu erfüllen:

  • Express Edition
    Das kostenlose Virtualisierungs-Startpaket für Single Server
  • Standard Edition
    Bietet leistungsstarke Servervirtualisierung mit umfangreicher Funktionalität, Multiserver-Management und Kapazität für die meisten geschäftskritischen Anforderungen
  • Enterprise Edition
    Leistungsstarke Plattform, die Virtualisierungsmanagement in Form eines flexiblen, aggregierten Pools aus Rechner- und Speicherressourcen ermöglicht, und damit dynamisch verwaltete Virtualisierungsumgebungen für Unternehmen unterstützt
  • Platinum Edition
    Die Lösung, die Unternehmen die Möglichkeit gibt, dynamische Datacenter mit Hilfe von Provisioning und dem kompletten Management physischer Server in einer vereinheitlichten Virtualisierungs-Infrastruktur aufzubauen
    Alle Editionen sind voll kompatibel und verfügen über zusätzliche Kapazität und Funktionalität, die per Lizenzschlüssel aktiviert wird, so dass keine zusätzlichen Softwareinstallationen nötig sind oder Ausfallzeiten durch Edition-Upgrades entstehen.

Dynamische Virtualisierung
Durch Virtualisierung mit Citrix XenServer verbessert sich die Server- und Speicherauslastung und die Kosten für Ausstattung, Strom, Kühlung und Serverräume lassen sich reduzieren. Server und Speicher werden in Ressourcen-Pools zusammengefasst, die jeweils den Anwendungen zugeteilt werden können, die für den Geschäftsbetrieb am kritischsten sind. Dadurch lässt sich der IT-Betrieb an die wechselnden Anforderungen und Geschäftsprioritäten anpassen. Mit XenMotion™ können laufende Virtual Machines ohne Betriebsunterbrechung auf neue Server migriert werden. Damit können die aktuell erforderlichen Ressourcen bereitgestellt und eine Wartung ohne jegliche Ausfallzeit ermöglicht werden.

Einfache Inbetriebnahme und Integration
Die Citrix XenServer Software wird direkt auf der Hardware installiert und benötigt kein dediziertes Host-Betriebssystem. Open Command-Line (CLI) und Programming (API) Interfaces erleichtern Unternehmen die Integration von XenServer Virtualisierungstechnologien in bestehende Prozesse und Management-Tools und erfordern nicht wie bisher einen kompletten Aus- und Neueinbau.


Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren: dynawell ag, Grindelstrasse 6, 8303 Bassersdorf, 044 813 12 11, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2017 dynawell ag - IT Consulting & Engineering. Alle Rechte vorbehalten.